Montag, 26. Oktober 2020

INDISCHEN GHEE ZUHAUSE SELBER MACHEN


Einige von euch kennen Ghee bestimmt schon. Ghee ist geklärte Butter und wird auch oft als Butterschmalz bezeichnet. Meine Mutter benutzt Ghee ständig für's Kochen und Braten. Für mich ist es schon zur Gewöhnung geworden Ghee zu verwenden, aber erst seit Kurzem gibt es auch Ghee in den deutschen Supermärkten & Drogeriemärkten zu kaufen.

Da es nicht schwer ist Ghee selber zuhause zu machen, dachte ich es wird Zeit Ghee eine Sanny's Kitchen Folge zu widmen! ☺️

Die Zutaten sind ganz einfach. Wir brauchen Butter. Ihr könnt gerne zu viel nehmen, wie ihr wollt. Wir nehmen 5x 250g und die wird erstmal auf höchster Temperatur zum Schmelzen gebracht. Sobald die Butter komplett geschmolzen ist, lässt ihr sie auf niedrigster Stufe köcheln. Sie wird sich nach und nach klären. Im Video könnt ihr die einzelnen Stufen besser erkennen und abgleichen. Die Butter soll so klar sein, dass man hindurch sehen kann. Dann ist euer Ghee fertig.

Das muss nun vor dem Befallen erstmal abkühlen, so ca. 30 - 40 Minuten. Dann in Glas Behälter lagern. Ihr könnt das Ghee ohne Bedenken 2-3 Monate aufbewahren. 

Hier kommt ihr zum Video.













SHARE:

Donnerstag, 24. September 2020

LADOOS SELBER MACHEN - beliebte Indische Süßigkeit aus Kichererbsen Mehl!



Heute kommt das lang ersehnte Rezept zu den Ladoos. ☺️ Viele von euch kenne sie tatsächlich schon aus Indischen Bollywood Filmen, aber ganz ehrlich ihr werdet sie nochmehr lieben, wenn ihr sie mal probiert! Und das könnt ihr ganz easy mit meinem Rezept! ☺️

Hier kommt ihr zum Video: https://youtu.be/NrPxZ5HXNfw

Die Zutaten:

  • 230g Kichererbsenmehl
  • 250g Zucker
  • 350ml Wasser
  • 1 Flasche Öl , also 1L
  • Gelbe Lebensmittelfarbe
  • Gehackte Mandeln (optional)
  • 1-2 Kardamon

Die Zubereitung:

Als Erstes geben wir 1 Flasche Öl in einen tiefen Topf und erhitzen es. Dann machen wir weiter mit dem Teig. Dafür sieben wir das Kichererbsen Mehl, damit der Teig keinerlei Klümpchen hat und anschließend geben wir immer Stück für Stück Wasser hinzu und verrühren einen gleichmäßigen cremigen Teig.
Mit einem Schaumlöffel tröpfeln wir nach und nach kleine Kügelchen aus dem Teig in das Öl. Wir lassen die Kichererbsen Kügelchen, die man im indischen auch Bhoondi nennt, kurz im Öl leicht braun werden, und anschließend holen wir sie raus. Achtet darauf, dass die Bhoondi nicht knackig, sondern weich ist.
Zum Schluss machen wir unseren Zuckersirup aus Zucker & Wasser. Hier geben wir Kardamom für den Geschmack hinzu und lassen die Masse aufkochen. Sobald das Sirup klebrig ist, kommt die Bhoondi hinzu und wird erneut für 5 Mins auf niedriger Stufe aufgekocht bis das Sirup aufgesaugt wurde.
Lasst die Masse etwas abkühlen, dann nimmt euch einen Schneebesen und zermatscht die Kügelchen, sodass die Masse etwas klebriger wird.
Anschließend könnt ihr mit etwas Wasser Ladoos aus der Masse formen. Diese müssen nur noch 20-30 Minuten abkühlen & ihr seid fertig! ☺️ 

Schaut auf meinem YouTube Kanal vorbei! ❤️ 




Eure Sanny,

xo



SHARE:
Blogger Template Created by pipdig