Sonntag, 8. November 2020

EINFACHES ONE POT CHICKEN CURRY REZEPT

 


Eins der einfachsten Rezepte, die ich euch je zeigen werde ist das hier. Chicken Curry aus einem Topf. Ihr braucht nicht viele Utensilien und am Ende wird es mega lecker! ☺️

Hier kommt ihr zum Video!

Die Zutaten:

  • 2200g Hähnchenschenkel
  • 300g Rote Zwiebel
  • 50g Knoblauch
  • 30g Grüne Chilli
  • 25g Ingwer
  • 3 TL Kreuzkümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200g Tomatenpüree
  • 1 EL Desi Ghee
  • 2 TL Chicken Tikka Masala

Die Zubereitung:

  1. Kreuzkümmel und Lorbeerblätter in einen tiefen Topf mit 2 EL Öl hinzugeben und kurz anbraten. 
  2. Direkt im Anschluss das Hähnchen hinzugeben und auf mittlere Hitze mit dem Kreuzkümmel verrühren
  3. Die Zwiebel hinzufügen, kurz unterheben und Deckel drauf legen. Für 2 Minuten kochen lassen auf mittlerer Stufe.
  4. Deckel heben und Gewürze hinzugeben: 2 TL Salz, 1 TL Kurkuma, 1 TL Garam Masala, 2 TL Chicken Tikka Masala
  5. Kurz verrühren und den Tomatenpüree hinzugeben. Anschließend Deckel drauf und kurz kochen lassen.
  6. Wir geben nun 1 TL Salz hinzu und 1 EL Desi Ghee. Hier das Rezept
  7. Solange mit Deckel drauf köcheln lassen auf mittlerer Stufe, bis wir das Öl auf der Oberfläche sehen können - zwischendurch umrühren!
  8. Am Ende könnt ihr noch Koriander und Bockshornklee hinzufügen
  9. Falls die Soße zu trocken ist, gerne einen Schuss Wasser hinzufügen.


Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Sanny xo
SHARE:

Montag, 26. Oktober 2020

INDISCHEN GHEE ZUHAUSE SELBER MACHEN


Einige von euch kennen Ghee bestimmt schon. Ghee ist geklärte Butter und wird auch oft als Butterschmalz bezeichnet. Meine Mutter benutzt Ghee ständig für's Kochen und Braten. Für mich ist es schon zur Gewöhnung geworden Ghee zu verwenden, aber erst seit Kurzem gibt es auch Ghee in den deutschen Supermärkten & Drogeriemärkten zu kaufen.

Da es nicht schwer ist Ghee selber zuhause zu machen, dachte ich es wird Zeit Ghee eine Sanny's Kitchen Folge zu widmen! ☺️

Die Zutaten sind ganz einfach. Wir brauchen Butter. Ihr könnt gerne zu viel nehmen, wie ihr wollt. Wir nehmen 5x 250g und die wird erstmal auf höchster Temperatur zum Schmelzen gebracht. Sobald die Butter komplett geschmolzen ist, lässt ihr sie auf niedrigster Stufe köcheln. Sie wird sich nach und nach klären. Im Video könnt ihr die einzelnen Stufen besser erkennen und abgleichen. Die Butter soll so klar sein, dass man hindurch sehen kann. Dann ist euer Ghee fertig.

Das muss nun vor dem Befallen erstmal abkühlen, so ca. 30 - 40 Minuten. Dann in Glas Behälter lagern. Ihr könnt das Ghee ohne Bedenken 2-3 Monate aufbewahren. 

Hier kommt ihr zum Video.













SHARE:
Blogger Template Created by pipdig